video-ksa2014.jpg
 

Musik

Musik wird an der KSA als Grundlagenfach, Schwerpunktfach, Freifach geführt.

Musik ist ein tragender Pfeiler unserer Kultur. Sie spricht den Menschen auf verschiedenen Ebenen an. Gerade die Verbindung von Verstand, Gefühl und Bewegung macht die tiefere Beschäftigung mit ihr so wertvoll und erfüllend. Durch eine lang andauernde aktive Beschäftigung mit Musik kann ein musikalisch interessierter Mensch sein Gehör spielerisch und lernend erstaunlich entwickeln und für Feinheiten empfänglich machen. Dadurch wird er seine Umgebung allgemein sensibler beobachten.

Nicht nur bewusstes und kritisches Hören, sondern auch eigenes Musizieren, Singen und Bewegen sollen dazu führen, dass die Musik wirklich erlebt werden kann.

MÖGLICHE BERUFS- UND STUDIENZIELE IM BEREICH Musik
Durch die Förderung der gefühlshaften wie auch verstandesmässigen Fähigkeiten und das Training der Beweglichkeit im instrumentalen Spiel trägt der Musikunterricht viel zu einer ganzheitlichen, harmonischen Entwicklung des Menschen bei. Er fördert Intuition, Kreativität, Konzentration, Selbstdisziplin und Teamfähigkeit, er erzieht zur Offenheit gegenüber dem Neuen, er weckt Verständnis für das Alte.

An der Kantonsschule Ausserschwyz ist eigenes und gemeinsames Musizieren im Einzelunterricht und in verschiedenen Ensembles möglich:
Ensembles: Chor, Streicherensemble, Kammerorchester, Band
Einzelunterricht: E-Bass, E-Gitarre, Gitarre, Klarinette, Klavier, Querflöte, Sologesang, Violine, Violoncello

KONTAKTPERSON:
Anita Haapamäki, Fachvorstand 

Schülerschaft

Schuelerschaft

Öffentlichkeit

Oeffentlichkeit

Öffentlichkeit