leitbild.jpg
 

Spanisch

Spanisch wird an der KSA als Schwerpunktfach geführt.

Spanisch ist eine der wichtigsten Sprachen der Welt, mehr als 400 Mio. Menschen sprechen sie und es gibt z.B. auch Teile in den USA, in denen man ebenso Spanisch wie Englisch spricht.
Das Erlernen der spanischen Sprache erlaubt es einem eine neue Welt kennen zu lernen, die von Picasso, Dalí, Flamenco, Salsa, Paella, Almodóvar, Che Guevara, Tango, Gaudí, Inkas, Kolumbus, Neruda, Don Quijote, ....
Das Belegen des Schwerpunktfaches Spanisch ist zuerst dem Studium der Sprache gewidmet. Die Schüler und Schülerinnen können sich schon bald in einfachen Sätzen unterhalten. Ab Mitte des zweiten Jahres wird mit der Lektüre von Texten in spanischer Sprache begonnen. Am Ende des Kurses sollten die Lernenden fähig sein Literaturtexte (Roman, Gedichte) in Originalsprache zu lesen. Daneben will das Schwerpunktfach auch einen Einblick in die spanische und lateinamerikanische Kultur geben, sei es mit Musik, mit Filmen, mit Texten, etc. Sie lernen auch einiges über die Geschichte und die politischen Verhältnisse in diesen Ländern, und Namen wie Franco, Salvador Allende, Frida Kahlo, Garcia Márquez sind am Ende keine Unbekannten mehr.
Am Anfang des dritten Schuljahrs gibt es die Möglichkeit, einen zwei- oder dreiwöchigen Sprachaufenthalt in Spanien zu machen und dabei nicht nur Spanisch, sondern auch das Leben in einer spanischen Stadt kennen zu lernen. Dies ist wohl die effizienteste und befriedigendste Art, seine Sprachkenntnisse zu vertiefen.
"Vamos a la playa..." warum nicht, aber zuerst "vamos a aprender español". "Viva España y Latinoamérica".

 
SPANISCH RICHTET SICH AN:

  • alle, die gerne Sprachen haben und sich für fremde Welten und Kulturen interessieren. Wer Spanisch spricht, dem eröffnet sich eine neue Welt. Und nichts kommt ihm mehr spanisch vor.
  • alle, die gerne reisen und dabei Kontakte knüpfen möchten, denn Spanisch ist oft Bedingung, damit man sichüberhaupt mit der Bevölkerung unterhalten kann.
  • alle, die gerne lesen, am liebsten in der Originalsprache und nicht nur Übersetzungen der weltberühmten Schriftstellern wie García Lorca, Borges oder Cervantes ...
  • alle, die gerne ins Kino gehen und lieber Filme von Almodóvar ohne Untertitel schauen möchten.
  • alle, die wissen, wie eine Paella oder Chile con Carne schmecken, und nun das Rezept in Originalsprache lesen möchten.
  • alle, die sich für Fussball interessieren und ein Interview mit Messi im Originalton  hören möchten.
  • alle, die neugierig auf Neues sind.


MÖGLICHE BERUFS- UND STUDIENZIELE IM BEREICH Spanisch
Spanisch ist eine nützliche Hilfe für viele Berufe, sei es in der Wirtschaft, sei es im Tourismus, sei es in der Entwicklungshilfe, sei es in der Forschung oder wo auch immer.
Natürlich ist es auch die Voraussetzung (neben Latein) für das Studium der spanischen und lateinamerikanischen Sprache und Literatur oder für eine Ausbildung an der Übersetzer- und Dolmetscherschule.

Hasta pronto!

KONTAKTPERSON:
Christine Müller, Fachvorstand

Schülerschaft

Schuelerschaft

Öffentlichkeit

Oeffentlichkeit

Öffentlichkeit