video-ksa2014.jpg

 

Begrüssung der Schnupperschüler im Foyer der KSA (Foto: Markus Hägi)

Schnuppertage an der Kantonsschule Ausserschwyz (KSA)

Sie sind bereits Tradition: Die Schnuppertage an der Kantonsschule Ausserschwyz, die in diesem Jahr vom 4. bis 13. November stattfanden. 106 Sekundarschülerinnen und -schüler aus den Bezirken March, Höfe, Einsiedeln sowie angrenzenden Gemeinden des Kantons Zürich nutzten die Chance, einen Einblick in den Schulalltag am Gymnasium oder der FMS zu gewinnen.

Nach der Begrüssung durch Prorektorin Karin Thiele wurden die Schnuppernden von einem Götti oder einer Gotte durch den Tag begleitet und besuchten mit diesen den Unterricht in einer 2. Gymi- bzw. FMS-Klasse. Dabei lernten sie mit Latein sowie Wirtschaft und Recht zum Teil auch ganz neue Fächer kennen. Während einige sich noch zaghaft und schüchtern zurückhielten, beteiligten sich andere sicher und aktiv am Unterricht. Auch im Sportunterricht zeigte sich der Elan der Jugendlichen.
In der Mittagspause spendierte die KSA Ausserschwyz den Neuankömmlingen sowie ihren Patinnen und Paten ein Mittagessen. Dadurch ergab sich die Möglichkeit, die Zweitklässler alles zu fragen, was man über den Schulalltag an der KSA wissen wollte.

Begeisterung und Motivation für die letzte Etappe
Am Ende des Tages zeigten sich die Sekundarschülerinnen und -schüler begeistert von der Schule und dem „Gymileben“. Sie hatten dadurch noch mehr Motivation erhalten, die letzte Etappe der Sekundarschule zu schaffen, mit dem Ziel, an der KSA ihre schulische Laufbahn weiterführen zu dürfen.

Damit sich auch Eltern ein umfassendes Bild von den Angeboten der Kantonsschule Ausserschwyz machen können, findet am 28. November 2019 ein Informationsanlass für das Gymnasium und die Fachmittelschule statt.