ksasz fachmittelschule
FMS Bildungsziel

Fachmittelschule (FMS) und Fachmaturität (FM) Pädagogik

Die Kantonsschule Ausserschwyz KSA führt eine dreijährige Fachmittelschule im Berufsfeld Pädagogik. Im Anschluss an die Fachmittelschule kann in einem einsemestrigen Lehrgang die Fachmaturität Pädagogik erworben werden.

Die Fachmittelschule ist eine Vollzeitschule der Sekundarstufe II. Sie bereitet in einem dreijährigen Lehrgang leistungswillige Jugendliche auf anspruchsvolle, weiterführende Ausbildungen vor, die besondere Anforderungen in Bezug auf die Sach-, Selbst- und Sozial- und Methodenkompetenz stellen.

Die Fachmittelschule führt zu einem gesamtschweizerisch anerkannten Fachmittelschulausweis.

FMS mit erweitertem Auftrag
Die Fachmittelschule

  • vermittelt eine vertiefte Allgemeinbildung;
  • fördert die Persönlichkeitsentwicklung durch Stärkung von Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenz;
  • bietet berufsfeldbezogene Fächer an;
  • unterstützt den Berufsentscheid;
  • bereitet auf Studiengänge im nichtuniversitären Tertiärbereich vor.

FMS mit vertiefter Allgemeinbildung
Die Fachmittelschule vermittelt ein solides Grundwissen und Können in einem breiten Fächerspektrum. Der Unterricht vertieft und erweitert die Grundlagen, die die Schülerinnen und Schüler aus der Sekundarstufe I mitbringen.

FMS mit Persönlichkeitsbildung
Die Fachmittelschule fördert die Individualität und Kreativität und führt zu einem selbstständigen Beurteilen und Handeln im sozialen Umfeld. Dabei werden insbesondere folgende Haltungen angestrebt:

  • konzentriertes Arbeiten, Aushalten von Belastungen, Fähigkeit zur Abgrenzung;
  • Kritikfähigkeit, Konfliktfähigkeit;
  • Mitgestalten des Umfeldes in kreativer Weise;
  • Einsicht in die Notwendigkeit von lebenslangem Lernen.

Der schnelle Wandel von Strukturen und Werten in der modernen Welt stellt erhöhte Anforderungen an die Kommunikationsfähigkeit des Einzelnen.

Der Unterricht an der Fachmittelschule fördert:

  • Toleranz, Respekt, Rücksichtnahme;
  • Bereitschaft, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen;
  • Anerkennung von unterschiedlichen sozialen Gruppen, Kulturen und Geschlechtern als gleichwertig.

FMS mit Praxisbezug
Die Fachmittelschule unterstützt die Schülerinnen und Schüler in der individuellen Wahl ihres Berufes oder einer weiterführenden Ausbildung. Durch Berufsorientierungen erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblick in die Berufswelt und setzen sich so mit den Anforderungen der Praxis auseinander. Projekttage und individuelle Schnuppertage ergänzen dieses Angebot.

Ein zweiwöchiges Basispraktikum ermöglicht den Schülerinnen und Schüler einen weiteren Einblick in die Berufs- und Arbeitswelt derjenigen Bereiche, die den Zielsetzungen der Fachmittelschule entsprechen. Das Praktikum kann einen wichtigen Beitrag zur bewussten Berufswahl leisten.

FMS mit Unterricht in Berufsfeldern
Der berufsfeldbezogene Unterricht gibt Einblick in wichtige Aspekte der Berufssituation und der Berufswelt und schafft eine positive Grundeinstellung zur beruflichen Arbeit. Er vermittelt berufsspezifische Grundkenntnisse und Haltungen im Hinblick auf ein bestimmtes Berufsfeld.

Berufsfeld Pädagogik
Dieses Berufsfeld bereitet auf folgende Ausbildungen oder Anschlussmöglichkeiten vor:

Kindererzieherinnen und -erzieher HF, Lehrperson für den Kindergarten und die Primarstufe, Gymnastiklehrperson, Sportlehrperson, Werklehrperson und mit Zusatzanforderungen: Lehrperson Sekundarstufe I, Sozialarbeiterinnen und -arbeiter, Sozialpädagoginnen und -pädagogen.

Fachmaturität Pädagogik
Der einsemestrige Lehrgang im Anschluss an die dreijährige FMS-Ausbildung vermittelt die für eine Aufnahme an der Pädagogischen Hochschule verlangten Ergänzungen in Allgemeinbildung.

Mit einer Fachmaturitätsarbeit und der erfolgreich bestandenen Abschlussprüfung erlangen die Kandidatinnen und Kandidaten die Fachmaturität Pädagogik. Sie ermöglicht den prüfungsfreien Zugang zu den Pädagogischen Hochschulen.

Struktur
Berufsfeld Pädagogik an der KSA

 

Informationen der Berufs- und Studienberatung
Mein Weg nach der Fachmittelschule