ksasz schuelerschaftsprofil
Gym Schülerschaftsprofil

Schülerschaftsprofil

Das Gymnasium - "was bringt's?"

Der gymnasiale Bildungsgang dauert vier Jahre und schliesst mit der eidgenössisch anerkannten Matura ab.
Die Matura ist unter anderem mit der Wahl des Profils, eines Schwerpunkt- und eines Ergänzungsfaches auf die persönlichen Interessen der Schülerinnen und Schüler zugeschnitten. Der Maturitätsausweis bildet die Grundlage für ein Studium an allen schweizerischen Universitäten und Hochschulen – ein wertvoller Schlüssel in der Bildung. Freilich ist es zweckmässig, die Profilwahl und die eigene Fächerzusammenstellung auf die persönlichen Begabungen und auch auf die Studienwahl auszurichten. Wer von Sprachen fasziniert ist und beispielsweise an der Universität Zürich Sprachwissenschaften studieren möchte, wird das sprachliche Profil und beispielsweise Latein oder Spanisch als Schwerpunktfach oder auch die Bilinguale Maturität wählen. Wer sich für ein Studium an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) interessiert, ist mit dem mathematisch- naturwissenschaftlichen Profil und einem Schwerpunktfach in den naturwissenschaftlichen Fächern gut beraten. Wem ein Wirtschafts- oder Rechtsstudium beispielsweise an der Universität St. Gallen (HSG) vorschwebt, wird sich für das entsprechende Schwerpunkt- oder Ergänzungsfach entscheiden.

Wer ist bei uns am richtigen Platz?

Wer Freude am Wissen, Lernen, Erkennen hat, wer eine solide Allgemeinbildung erwerben möchte, wer sich nicht scheut, intellektuelle Anforderungen zu bewältigen, wer einen jahrelangen Weg bis zum Einstieg ins Erwerbsleben in Kauf nimmt, ist an der Kantonsschule Ausserschwyz (KSA) gut aufgehoben. Dazu braucht es Interesse, Ausdauer und geistige Regsamkeit.

Persönliches Profil - ein "Test"

Der folgende Beobachtungsbogen zeigt, auf welche Eigenschaften es im Gymnasium ankommt. Gewiss ist es nicht nötig, dass überall die Rubrik ganz links ("ausgeprägt") zutrifft, aber im Prinzip soll die linke gegenüber der rechten Hälfte überwiegen. Der "Test" bietet eine gute Entscheidungsgrundlage über die eigene Schulmotivation und ob eine gymnasiale Bildung in Frage kommen könnte; eine gute Gelegenheit den "Test" jetzt gleich selber auszufüllen!

Der Beobachtungsbogen als PDF.