ksasz aufnahme
FMS Aufnahme

Aufnahme an die Fachmittelschule

Wer ist in der Fachmittelschule mit dem Berufsfeld Pädagogik am richtigen Platz?
Du willst Kindergarten-, Unterstufen- oder Primarlehrperson werden, du strebst eine Tätigkeit im sozialen oder gesundheitlichen Bereich an, du möchtest einen Beruf erlernen, der eine breite Allgemeinbildung voraussetzt?

Die Fachmittelschule bereitet dich gezielt auf Berufe in pädagogischen Bereichen vor. Die Fachmittelschule bietet dir auch mit Zusatzqualifikationen Ausbildungsmöglichkeiten auf der Sekundarstufe I an.

Dass du zum Erwerben einer soliden Allgemeinbildung Freude am Wissen, Lernen, Interesse, Motivation, Ausdauer und geistige Regsamkeit zur Bewältigung intellektueller Anforderungen mitbringst, setzen wir als selbstverständlich voraus.

Eintritt
Der Eintritt in die erste Klasse der Fachmittelschule erfolgt aus der 3. Klasse der Sekundarschule (Niveau A).

Aufnahme
Das Aufnahmeverfahren besteht aus den beiden folgenden gleich stark gewichteten Teilen:

Beurteilung der Sekundarschule

  • Berücksichtigung der Fachleistung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen-Durchschnitt (Französisch und Englisch) sowie Mensch und Umwelt (Durchschnitt aus Naturlehre, Geschichte und Geografie).
    Massgebend ist das letzte vor der Aufnahmeprüfung ausgestellte Zeugnis. Bei Noten der kooperativen Oberstufe aus Niveau-Fächern B wird je 1 Punkt in Abzug gebracht. Der Mittelwert wird auf zwei Dezimalen ausgerechnet. Diese Note wird dreifach gezählt.

Aufnahmeprüfung

  • Deutsch (schriftlich)
  • Fremdsprachen (Französisch und Englisch; eine Fremdsprache wird schriftlich, die andere mündlich geprüft.)
  • Mathematik (schriftlich)

Jede der drei Teilnoten zählt einfach.

Bestehenslimiten
In beiden Teilen des Aufnahmeverfahrens können je maximal 18 Punkte, also insgesamt 36 Punkte erreicht werden. Die Limite zum Bestehen der Prüfung liegt bei 27 Punkten. Dies entspricht einem Notendurchschnitt von 4.5.

Wer das Aufnahmeverfahren bestanden hat, wird für das erste Schuljahr, in welchem die Prüfung absolviert wurde, definitiv an die Kantonsschule Ausserschwyz aufgenommen.

Anmeldung an die Fachmittelschule
Die Anmeldefrist für die Aufnahmeprüfung beginnt am Mittwoch, 17. Januar 2018, und dauert bis am Donnerstag, 15. Februar 2018. Die Anmeldung für die Aufnahmeprüfung erfolgt online über unsere Website.

Die Aufnahmeprüfungen selber werden am Mittwoch, 14. März 2018, und Donnerstag, 15. März 2018, durchgeführt.

 

Übertritt
Für Übertritte (ab dem 2. Semester der 1. Klasse bis zum 2. Semester der 2. Klasse möglich) gibt es ein spezielles Aufnahmeverfahren, welches in der Weisungen über den Übertritt bzw. Wiedereintritt in die Fachmittelschule (FMS) an der Kantonsschule Ausserschwyz geregelt ist.

Schülerinnen und Schüler, die aus anderen Kantonen oder aus dem Ausland in den Kanton Schwyz ziehen, füllen bitte das entsprechende Anfrageformular aus.

Reglement über die Aufnahme in die Fachmittelschulen

KSA FMS Pädagogik - Kurzinfo

KSA Fachmaturität Pädagogik - Kurzinfo

KSA Fachmaturität Pädagogik - Kurzinfo SJ 2017/2018

KSA Fachmaturität Pädagogik - Kurzinfo SJ 2018/2019

Musterprüfungen
und weitere Informationen finden Sie auf der Website des Kantons Schwyz.

Weisungen über den Übertritt bzw. Wiedereintritt in die Fachmittelschule (FMS) an der Kantonsschule Ausserschwyz

Anfrageformular Übertritte