leitbild.jpg
 

Bildnerisches Gestalten

BG wird an der KSA als Grundlagenfach, Schwerpunktfach, Ergänzungsfach geführt.

Bildnerisches Gestalten setzt sich mit Sehen und Sichtbarmachen auseinander.
Es ist eine Form der Kommunikation.

Grundkenntnisse
Gestalterische Grundlagen der bildnerischen Arbeit kennen und anwenden.
Theoretische Grundlagen der Geschichte und der visuellen Wahrnehmung kennen. Verschiedene Medien und Techniken in den Gestaltungsprozess einbeziehen.

Grundfertigkeiten

Beobachtungen, Fantasien, Gefühle zwei- oder dreidimensional umsetzen.
Gestalterische Probleme erkennen und selbstständig Lösungen finden.
Verschiedene Techniken und Mittel bildgerecht einsetzen.
Farbe, Form, Raum differenziert wahrnehmen.
Ganzheitlich sehen und anschaulich denken.

Grundhaltungen
Mit Freude und Fantasie, Humor und Ernsthaftigkeit an bildnerische Arbeiten herangehen.
Mit Lust und Risiko experimentieren und gestalten.
Intensiv und geduldig schaffen und schöpfen.
Mit Werkstoffen sorgfältig und angemessen umgehen.
Eigene Werke kritisch beurteilen, sie als Prozess erfahren und als Befriedigung erleben.

Kontaktperson:
Barbara Stocker, Fachvorstand

 

Schülerschaft

Schuelerschaft

Öffentlichkeit

Oeffentlichkeit

Öffentlichkeit